Bloebaum Baubiologische Gesundheitsberatung

Mitglied von:
Verband Baubiologie (VB)
Baubiologe IBN

Sachverständigenbüro für Baubiologie TÜV PersCert
Haus- und Wohnraumuntersuchungen   

Funkstrahlung  

Funkstrahlung, oft auch Mobilfunkstrahlung genannt, ist ein Begriff, der für elektromagnetische Wellen - Hochfrequenz und Mikrowellen verwendet wird.

Elektromagnetische Wellen (Hochfrequenz) Radio, TV, Mobilfunk, Handys, Babyphon, schnurlose Telefone.

Elektromagnetische Wellen entstehen bei drahtloser Datenübertragung. Diese Funkwellen breiten sich immer mehr aus und das Rund um den Globus. Es gibt kaum noch Gebiete, die unbelastet sind und in denen es keinen „Wellensalat” gibt.

Verursacher sind: TV- Geräte, Radiosender, Mobilfunknetze, Radar, CB-Funk, Mikrowellenherde, schnurlose Telefone, Babyphone, u.ä.

Die möglichen Folgen: Im Körper von Mensch oder Tier werden die Wassermolekühle durch die elektromagnetischen Wellen erwärmt (ähnlich einem ´Brathähnchen´ in der Mikrowelle).

Hinweis: Die thermische Gefahr ist erforscht und Ergebnisse dieser Forschung sind Grundlage für gesetzlich festgelegte Grenzwerte! Bei den nicht thermischen Gefahren tut sich die technikgläubige, moderne Gesellschaft noch schwer, diese als gefährlich anzuerkennen und ähnlich Grenzwerte festzulegen. Es ist wenig erforscht. Wissenschaftler tragen zwar seit Jahren angsteinflössende Ergebnisse zusammen, doch das hat leider noch zu keiner Angleichung der Grenzwerte geführt.

Siehe » Freiburger Appell PDF, ca. 312 kB und » Grenzwerte für Hochfrequenzbelastung und biologische Effekte (PDF, ca. 42 kB)

Funkstrahlung verursacht den so genannten Elektrosmog. Viele aktuelle Informationen darüber finden Sie in den Bereichen Neuigkeiten-Elektrosmog und Presseberichte-Elektrosmog.

Nehmen Sie zwecks weiterer Informationen und/oder einer Terminvereinbarung für eine Arbeitsplatzuntersuchung Kontakt auf.

» TOP

Hinweis: In rein wissenschaftlichem Sinne gibt es keinen Elektrosmog. Nach Lehrmeinung der Schulmedizin gibt es auch keinen Zusammenhang zwischen Strahlen, Elektrosmog und körperlichen Beschwerden.


Mein Tätigkeitsgebiet umfasst folgende Städte/Orte:

Rahden, Espelkamp, OWL, Ostwestfalen-Lippe, Preußisch Oldendorf, Lübbecke, Rödinghausen, Bünde, Kirchlengern, Bad Oeynhausen, Porta Westfalica, Hille, Hüllhorst, Löhne, Herford, Enger, Spenge, Neustadt am Rübenberge, Wunstorf, Garbsen, Haste, Bad Nenndorf, Stadthagen, Langenhagen, Obernkirchen, Rehren, Bad Eilsen, Bückeburg, Minden, Petershagen, Rehburg-Loccum, Uchte, Warmsen, Diepenau, Lauenau, Hannover, Hannover Buchholz, Hannover Mitte, Hannover Vahrenwald-List, Hannover Bothfeld-Vahrenheide, Hannover Buchholz-Kleefeld, Hannover Misburg-Anderten, Hannover Kirchrode, Hannover Bemerode, Hannover Wülferode, Hannover Südstadt-Bult, Hannover Döhren-Wülfel, Hannover Ricklingen, Hannover Linden, Hannover Limmer, Hannover Ahlen-Badenstedt, Hannover Davenstedt, Hannover Herrenhausen Stöcken, Berlin-Mitte, Berlin-Tegel, Berlin Spandau, Berlin-Tiergarten, Berlin Stralau, Berlin-Tempelhof, Berlin-Lichterfelde, Berlin-Wilmersdorf, Berlin-Prenzlauer Berg, Berlin-Weißensee, Berlin-Heinersdorf, Berlin-Niederschönhausen, Berlin-Schönholz, Berlin-Grunewald, Berlin-Schmargarendorf, Berlin-Charlottenburg, Berlin Zehlendorf, Sulingen, Wagenfeld, Diepholz, Stemwede, Steyerberg, Nienburg, Stolzenau, Landesbergen, Rehburg, Peine, Stederdorf, Sievershausen, Lehrte, Horsten, Riepen, Lindhorst, Meebeck, Enzen, Rusbend, Nenndorf, Preußisch Oldendorf, Preußisch Ströhen. Ströhen, Berlin Spandau, Potsdam, Schwielowsee, Hannover Oststadt, Hannover Lache, Hannover Sahlkamp

Arbeitsbereiche/Sachgebiete:

Asbest, KMF, Schimmel, DDT, PAK, Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, Aldehyde, Hausstaub, Benzol, Mineralfasern, Schimmel-Pilze, PCP, Lindan, Formaldehyd, Pyrethroide, Feinstaub, Allergie, Wärmeschutz, Hanf, Flachs, Lehm, Feuchtigkeit, Linoleum, Polystyrol, Pestizide, Weichmacher, Radon, PVC, PU-Schaum, Holzschutzmittel, Elektrosmog, Mobilfunk-Strahlung, Fertighausanalyse, Arbeitsplatzuntersuchung, Thermographie, natürliche Strahlung, Fertighaus, Melatonin, Schadstoffe im Fertighaus, Schlafplatz-Untersuchung, Flammschutzmittel, Zellulose, Vinylchlorid, Energetische Sanierung, Lüftung, Winddicht, Wärmeschutz, Trittschalldämmung, Mikrobiologie, Schlacke, Asphalt-Estrich, TRGS 519, TRGS 524, Sanierung, Kontrolle

» TOP




 

Weblinks

Termine
„Schimmel, nasse Wände, und Ausblühungen!”

Bad Oeynhausen
02.02.16 19:00 h
Bünde
03.03.16 20:00 h

„Gesund wohnen u.sanieren, Schadstoffe im Wohnraum ”

Rheda-Wiedenbrück
14.02.16 11:30 h

„Messen und Ausstellungen”

zur Zeit keine in Planung

 Terminübersicht
 Termine als PDF
Webdesign ibris

Sachverständigenbüro für Baubiologie
Baubiologische Gesundheitsberatung

Adresse:
Detlef Blöbaum
Baubiologe, Sachverständiger und Gutachter
Dehmer Straße 85 a
32549 Bad Oeynhausen
Telefon 05731-75 55 30
Telefax 05731-75 55 20
E-Mail:info@bloebaum-baubiologie.de
www.bloebaum-baubiologie.de